Einstellung beim Lernen



Beim Lernen kommt es immer auch auf die Einstellung eines Menschen an,, denn das Gehirn will sich belohnen und versucht vorhandene Überzeugungen beim Lernen zu bestätigen. Wenn man von etwas schon viel weiß, ist man neugierig auf Neues, das dieses Wissen ergänzt, sodass das Lernen fast wie von selber geht. Das merkt man vor allem bei Hobbys. Ist man jedoch von Anfang an von seinem Scheitern beim Lernen überzeugt, so wird man mit Garantie früher oder später scheitern. Beim Lernen muss daher richtig Gemachtes belohnt werden, nicht aber das Vermeiden von Fehlern honoriert werden. Denn beim Lernen die Möglichkeit zu haben, dabei auch Fehler zu machen, bringt mehr Freude beim Lernen und verbessert die Lernfähigkeit.







Sorry, comments for this entry are closed at this time.

Sorry, comments for this entry are closed at this time.

free counters

© Werner Stangl Linz 2017