Der Prüfungserfolg für jeden Lerntyp



Das Buch von Sabine Grotehusmann – sie begleitet Erwachsene auf dem zweiten Bildungsweg zum Abitur und gibt Seminare rund um das Thema Lernen – soll jeden Lernenden dahin führen, seine zukünftigen Prüfungen erfolgreich zu bestehen, wobei die Autorin mit Hilfe der Metapher des passenden Fluggerätes die individuelle Lernerpersönlichkeit bestimmt. Ihr Ansatz der Lernerpersönlichkeit geht auf C.G. Jungs Persönlichkeitstypologie und Felders Lernstilinventar zurück, wobei man den Typus am Beginn des Buches mit Hilfe eines kleinen Tests herausfindet, indem unterschiedliche Neigungen erfasst werden, etwa ob man beim Lernen in der Nase bohrt oder jeden Tag in seinen Kalender hineinschaut.
Nach seiner Zuteilung zu einer Fliegergruppe (Passagiermaschine, Segelflieger, Jumbojet, Raumschiff, Rettungshubschrauber, Heißluftballon, Düsenjet, Sportdrachen, Fliegender Teppich), wird in Fortführung dieser Metapher die Prüfungsvorbereitung etwa zwischen Kurz- oder Langstreckenflug je nach Größe der Prüfung unterschieden, oder die notwendige Zusammenarbeit von Pilot und Copilot (rechte und linke Gehirnhälfte) bzw. der Einsatz des Autopiloten erläutert. Das Buch ist voll mit konkrete Übungen oder Ratschlägen für den Lernenden, wobei die Arbeitstechniken zwar nicht unbedingt neu sind, aber in ihrem Zusammenhang mit der grundlegenden Lernertypologie stimmig erscheinen. Alle Methoden werden nicht nur anschaulich beschrieben, sondern auch beispielhaft in vielen kleinen Übungen, Tests und Fragen angewendet, die noch durch einprägsame Merksätze ergänzt werden. Auch die einzelnen konkreten Schritte der Prüfungsvorbereitung wie Planung, Auswendiglernen, Pausen, Lesetechniken oder die Vermeidung von Blackouts werden praktisch geübt, wobei diese Übungen in den Seminaren der Autorin vielfach erprobt wurden und mit konkreten Lösungen von Seminarteilnehmern illustriert werden. Jedes Kapitel schließt mit Tipps und Tricks für die verschiedenen Lernerpersönlichkeiten. Manche Tipps für den eigenen Lerntyp wirken zunächst befremdlich, sind aber aus der Typologie unmittelbar ableitbar.

Eine kleine persönliche Anmerkung: die Metapher des Fliegens ist zwar anregend, aber im Zusammenhang mit einer Prüfung ‚Ķ ūüėČ








Sorry, comments for this entry are closed at this time.

Sorry, comments for this entry are closed at this time.

free counters

© Werner Stangl Linz 2017