Die beste Lernmethode suchen



Wer auf der Suche nach der besten Lernmethode ist oder wissen möchte, wie der Lernprozess abläuft, was sich positiv und was sich negativ auf den Erwerb neuen Wissens auswirken, der sollte sich einige Erkenntnisse und Zusammenhänge aus der Lernpsychologie klar machen.
Zwar gibt es verschiedene Formen des Lernens, die je nach Situation wirksam werden, doch als elementarste Lernform gilt die klassische Konditionierung, die von Iwan Pawlow entdeckt und beschrieben wurde. Die von ihm entdeckten bedingten Reaktionen sind eine Säule des Lernens, denn die Verknüpfung von Reiz und Reaktion, zwischen denen kein ursprünglicher Zusammenhang bestand, bezeichnet man im weitesten Sinn als Lernen.
Konditionierung
Diese einfache Lernform spielt vor allem bei Neugeborenen eine wichtige Rolle, denn durch diese Lernform kommt es zur Anpassung und Orientierung in der Umwelt. Auch für einen Schüler kann dies bedeuten, dass etwa emotionale Reaktionen auf Konditionierung zurückgehen. Wenn man als Schüler in Mathematik nur schlechte Noten bekommt, führt die damit verbundene Enttäuschung über den Misserfolg manchmal zur Ablehnung des gesamten Faches.  Auch wer zum Arbeiten immer am gleichen Ort nur einen bestimmten Tisch und Stuhl benutzt, dem wird an diesem Ort die Konzentration mit der Zeit leichter fallen.

Bildquelle: http://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/LERNEN/pawlowbox.jpg








Sorry, comments for this entry are closed at this time.

Sorry, comments for this entry are closed at this time.

free counters

© Werner Stangl Linz 2017